Logopädisches Weblexikon:Neue Seite anlegen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus logopädisches Weblexikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
Zeile 38: Zeile 38:
 
Über die Versionhistorie kann genauestens nachvollzogen werden, wer was an diesem Artikel verändert hat.
 
Über die Versionhistorie kann genauestens nachvollzogen werden, wer was an diesem Artikel verändert hat.
  
[[Kategorie:LogopaedieWiki-Handbuch|Neue Seite anlegen]]
+
[[Kategorie:LogopaedieWiki-Handbuch]]
 +
[[Kategorie:Hilfe]]

Version vom 21. August 2009, 16:51 Uhr

Bevor man einen neuen Artikel anlegt, sollte man sich zunächst überlegen, ob der Inhalt wirklich ein eigenes Stichwort verdient, oder ob er nicht sinnvoller in einem anderen Artikel untergebracht wird.

Über einen Verweis in einem anderen Artikel

Sollte nach diesem ersten gründlichen Nachdenken feststehen, dass ein eigener Artikel gerechtfertigt ist, so sucht man zunächst einen Artikel, zu dem die neu anzulegende Seite einen Bezug hat. In diesem Artikel trägt man in doppelten eckigen Klammern den Titel des neuen Artikels ein und speichert den Artikel. Den roten Link auf dieser Seite kann man jetzt anklicken, und mit dem Schreiben des neuen Artikels beginnen.

Wenn du beispielsweise einen Artikel über ein Therapiekonzept schreiben willst, gehst du zum Artikel über ein Störungsbild, bei der dieses Therapiekonzept angewandt werden kann (wenn dieser schon existiert), bearbeitest die Seite und fügst dort einen Satz ein wie: "Eine mögliche Behandlungsmethode bietet das Therapiekonzept [[funktionale Stimmtherapie]].",speicherst den Artikel, klickst auf den neuen roten Link und - voilà! - spendest der LogopaedieWiki dein Wissen über funktionale Stimmtherapie. Bitte diesen Link zu funktionale Stimmtherapie nicht verwenden, da sonst ein neuer Artikel unter dem Namen funktionale Stimmtherapie angelegt wird, und das willst Du wahrscheinlich nicht, oder?

Auf der Spielwiese können auch solche Links angelegt werden, wenn noch kein Bezug zu dem Thema in der LogopaedieWiki besteht.

Input-Box

Neue Artikel können auch über die folgende Box angelegt werden. Schreibe deinen Artikelnamen in das Feld und klicke anschließend auf "Artikel erstellen"


<createbox> buttonlabel=Artikel erstellen width=45 </createbox>


Erzeugung einer Weiterleitung zur neuen Seite

Vergesse nie die Weiterleitung zu der neuen Seite, wenn diese von dir erzeugt wurde. Denke daran, wenn jemand deine Seite sucht, so kann er dies mit verschiedenen Namen oder Schreibweisen versuchen. Hierfür solltest du eine Weiterleitung erzeugen. Eine Weiterleitung erzeugt man durch folgenden Befehl in der ersten Zeile einer Seite: #REDIRECT [[Ziel]]. Das Ziel ist die Seite, zu denen die Suche umgeleitet werden soll. Wichtig dabei ist, dieser Befehl muss in der allerersten Zeile der Seite erscheinen.

Nicht empfohlene Methode

Ein Artikel kann auch angelegt werden, indem man nach dem Begriff, zu dem die Seite noch fehlt (ins Suchfeld eintippen und auf Los klicken) sucht. Man erhält dann den Hinweis, dass diese Seite noch nicht existiert und es wird dabei mit einem direkten Link angeboten, den Artikel neu anzulegen.

Diese Methoden sollten nur in Ausnahmefällen verwendet werden, da dadurch leicht verwaiste Artikel entstehen, die mit keiner anderen Seite verlinkt sind und nur über die interne Suche gefunden werden könnten (die aber unter Umständen abgeschaltet sein könnte). Die Suche über Google muss versagen, da ja kein Link hinführt, über den der neue Artikel indiziert werden könnte. Wenn du einen Artikel auf diese Art angelegt hast, solltest du also im Nachhinein deinen Artikel auf jeden Fall in anderen, thematisch passenden Artikeln verlinken..

Synonym

Es kommt häufig vor, dass es zu einem Begriff zwei oder mehr gebräuchliche Namen gibt, die synonym verwendet werden. Diesen Fall kann man mit Weiterleitungen lösen. Man muss nicht identischen Artikeltext unter verschiedenen Titeln mehrfach speichern.

Signatur

Natürlich möchte man der Welt ja auch mitteilen, wer diesen tollen Artikel geschrieben hat und so ist man versucht ihn mit der eigenen LogopaedieWiki:Signatur zu versehen. Dies passt aber nicht in das Konzept des logopaedieschen Weblexikons. Also: Bitte die Artikel nicht unterschreiben oder signieren!

Über die Versionhistorie kann genauestens nachvollzogen werden, wer was an diesem Artikel verändert hat.