Hilfe:Neue Seite anlegen

Bevor man einen neuen Artikel anlegt, sollte man sich zunächst überlegen, ob der Inhalt wirklich ein eigenes Stichwort verdient, oder ob er nicht sinnvoller in einem anderen Artikel untergebracht wird.

Über einen Verweis in einem anderen Artikel

Sollte nach diesem ersten gründlichen Nachdenken feststehen, dass ein eigener Artikel gerechtfertigt ist, so sucht man zunächst einen Artikel, zu dem die neu anzulegende Seite einen Bezug hat. In diesem Artikel trägt man in doppelten eckigen Klammern den Titel des neuen Artikels ein und speichert den Artikel. Den roten Link auf dieser Seite kann man jetzt anklicken, und mit dem Schreiben des neuen Artikels beginnen.

Wenn du beispielsweise einen Artikel über ein Therapiekonzept schreiben willst, gehst du zum Artikel über ein Störungsbild, bei der dieses Therapiekonzept angewandt werden kann (wenn dieser schon existiert), bearbeitest die Seite und fügst dort einen Satz ein wie: "Eine mögliche Behandlungsmethode bietet das Therapiekonzept [[funktionale Stimmtherapie]].",speicherst den Artikel, klickst auf den neuen roten Link und - voilà! - spendest der LogopaedieWiki dein Wissen über funktionale Stimmtherapie. Bitte diesen Link zu funktionale Stimmtherapie nicht verwenden, da sonst ein neuer Artikel unter dem Namen funktionale Stimmtherapie angelegt wird, und das willst Du wahrscheinlich nicht, oder?

Auf der Spielwiese können auch solche Links angelegt werden, wenn noch kein Bezug zu dem Thema in der LogopaedieWiki besteht.


Synonym

Es kommt häufig vor, dass es zu einem Begriff zwei oder mehr gebräuchliche Namen gibt, die synonym verwendet werden. Diesen Fall kann man mit Weiterleitungen lösen. Man muss nicht identischen Artikeltext unter verschiedenen Titeln mehrfach speichern.

Signatur

Natürlich möchte man der Welt ja auch mitteilen, wer diesen tollen Artikel geschrieben hat und so ist man versucht ihn mit der eigenen Hilfe:Signatur zu versehen. Dies passt aber nicht in das Konzept des logopaedieschen Weblexikons. Also: Bitte die Artikel nicht unterschreiben oder signieren!

Über die Versionhistorie kann genauestens nachvollzogen werden, wer was an diesem Artikel verändert hat.